Meditation Time

Meditieren lernen und gemeinsam wachsen

Die Früchte der Meditation

| Keine Kommentare

Wenn man versucht zu beschreiben, wie gut ein Apfel schmeckt, kann man Worte dafür finden, aber diese Worte geben dem Anderen nur eine sehr grobe Vorstellung davon, wie ein Apfel schmeckt. Meditation ist wie jede Erfahrung sehr viel reichhaltiger, als man es mit noch so vielen und blumigen Worten beschreiben kann.

Wir sind ständig auf der Suche nach dem Glück und hoffen dieses mit sehr viel Anstrengung und Hoffen und Bangen in der Arbeit, in Beziehungen oder anderen äußeren Dingen zu finden. In der Meditation merken wir mit der Zeit, dass dieses Glück nicht irgendwo da draußen zu finden ist, sondern eine Qualität des Bewußtseins darstellt, die einem jederzeit zugänglich ist.

Wir müssen nirgends hingehen, niemanden kennenlernen, nichts wissen, nichts kaufen, es ist bereits in uns drin. Dieses Gefühl des Heims für den Geist ist eine so neue Erfahrung und so beruhigend, dass wir dadurch vieles in unserem Leben erst im rechten Licht sehen. Wir gewinnen an Unabhängigkeit vom weltlichen Geschehen.

Für buddhistische Meditationspraxis wird Wert darauf gelegt, nicht eher zu Rasten, bevor nicht ein vollkommener Zustand der „Erleuchtung“ erreicht wurde – die ultimative Superfrucht sozusagen, die nie weniger wird, nicht verschrumpelt und das Ende allen Leidens bedeutet.

Doch die Früchte der Meditation sind zahlreich, oft subtil, manchmal überwältigend und jedem zugänglich. Wer in der Meditation nicht ein „Endziel“ verfolgen möchte, dem seien die medizinisch belegbaren Wirkungen nahegelegt:

  • Ausgeglichenheit und innere Ruhe helfen, Ängste, Depression und Schlafstörungen zu überwinden
  • Achtsamkeit und die Fähigkeit zur Konzentration helfen beim Umgang mit chronischen Schmerzzuständen, Krankheiten und Störungen wie Tinnitus
  • Der tiefenentspannte Zustand in der Meditation lindert psychosomatische Probleme von Kopfschmerz über Magen-Darm Störungen bis zum Burn-Out Syndrom

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp10631781_UDL7XGPXP3/www/meditation/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar